SZ Bayern ist der Zeit voraus

Die Bayern-Redaktion der Süddeutschen kann es wohl gar nicht mehr erwarten, dass der BJV nach 21 Jahren einen neuen Chef bekommt. Noch ist aber Wolfgang Stöckel Erster Vorsitzender. Die Wahl seines Nachfolgers findet erst am 11. Mai in Aschaffenburg statt. Da dem Vernehmen nach niemand sonst den Job will, kann die Wahl seines Vizes Buschs allerdings als sicher gelten.

Buschaufstieg

Sie sind der oder die 743. Leser/in dieses Beitrags.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.