„Schöne neue Welt eines Lebens mit der digitalen Schere im Kopf.“

Miriam Meckel macht sich im Handelsblatt Gedanken darüber, ob man aus dem Leben aussteigt, wenn man sich bei Facebook abmeldet. Was mich auf den Gedanken bringt, wie künftig Zeugenschutzprogramme noch funktionieren sollen. Muss das FBI künftig Menschen beschäftigen, die auf Fakeaccounts ein soziales Umfeld des unter falschem Namen in eine reale Umwelt umgezogenen Zeugen simulieren?

Digitales Profil: Dein Leben gehört Facebook – IT + Telekommunikation – Technologie – Handelsblatt

Mit seiner neuen „Timeline“ will Facebook unser Leben von der Geburt bis zum Tod dokumentieren. Kommunikationswissenschaftlerin Miriam Meckel kritisiert die Kontrollsucht des sozialen Netzwerks.

Sie sind der oder die 1502. Leser/in dieses Beitrags.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.