Wozu Urheberrecht? (14) – Alles ändert sich oder es bleibt, wie es ist

Zitat des Tages – mit speziellem Gruß an Dirk von Gehlen

„Das ist jetzt ein bisschen komisch: Einerseits wird ein großes Trara darum gemacht, dass wir in einer neuen Zeit leben und das Urheberrecht und überhaupt alles der digitalen und vernetzten Gesellschaft angepasst werden müssten, aber wenn es sich anbietet, dann argumentiert man plötzlich damit, dass das doch alles dasselbe ist wie das Kassettentauschen vor 30 Jahren. Ist es nicht, und das wisst ihr auch!“

Volker Strübing

Sie sind der oder die 1469. Leser/in dieses Beitrags.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.